ACHTUNG: Derzeit befinden sich gefälschte E-Mails im Umlauf, die angeblich von der KWB verschickt werden. Sie können die gefälschten Emails an der abweichenden oder fehlenden Telefon- / Faxnummer erkennen, zudem fehlt das KWB-Logo in den gefälschten E-Mails. Bitte öffnen Sie die Anhänge dieser E-Mails nicht.



Neuheiten

Besuch auf der BAU 2015

Alle zwei Jahre treffen sich Akteure des Baugewerbes auf der international größten Baumesse BAU in München. Dieses Jahr zeigten über 2000 Aussteller in den bis auf den letzten Stand besetzen Messehallen ihre Neuheiten zu Architektur, Materialien und Systemen.

Fotos: kwb

 

In den thematisch geordneten Hallen ging es um Fassadensysteme, Dachkonstruktionen, Bodenbeläge, technische Gebäudeausrüstung und Baustoffe wie Beton/Zement, Glas, Keramik, Natur- und Kunststein und Holz.

Bild7 Bild8 Bild8

Im Rahmen der von der kwb Rheingau-Taunus durchgeführten Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen war es auch für die in diesen Bereichen tätigen kwb-Mitarbeiter von Interesse, welche neuen Lösungen der Markt in dieser Hinsicht anbietet: Platzsparende Anlagen für kontrollierte Wohnraumlüftung standen ebenso auf dem Programm wie neue, leistungsfähige Materialien und Systeme für die Dämmung von Fassade, Dach und Sockelbereich. Auch Software für die Dokumentation von baulichen Aktivitäten im Rahmen der Bauleitung und Instandhaltung waren Fokus des Messebesuchs.

Bild7 Bild7 Bild7

 

Parallel zur Messewoche fand in der Münchner Innenstadt die lange Nacht der Architektur statt. Mehr als 50 öffentliche und private Gebäude standen den Interessierten zur Besichtigung und für Führungen offen. Laut Aussage des Veranstalters nutzen dieses Angebot in diesem Jahr mit 30.000 Teilnehmern soviele Architekturbegeisterte wie nie zuvor.


© 2019 kwb - Kommunale Wohnungsbau GmbH Rheingau-Taunus