Winterbrief 2016 l

Liebe Mieterinnen und Mieter, meine Damen und Herren,

ein sehr arbeitsreiches Jahr kann von uns erfolgreich abgeschlossen werden.

Wir konnten im November Bauanträge für insgesamt 126 öffentlich geförderte Wohnungen abgeben, unser Neubauprojekt in Bad Schwalbach, auf dem ehemaligen Opel-Ernst-Gelände, nimmt Gestalt an – das Richtfest kann sicher noch vor Weihnachten gefeiert werden - und in Idstein wird noch in diesem Dezember der erste Neubau mit vorgefertigten Raummodulen begonnen.

Auf Grund dieser erfreulichen Tatsachen kann man wohl sagen:

Andere Reden noch über das Thema kostengünstiger Wohnraum im Rheingau-Taunus-Kreis wird bereits gehandelt!

Die Mitarbeiter der kwb nehmen betroffen den plötzlichen Tod des Direktors unseres Verbandes, des VdW südwest, Herr Dr. Rudolf Ridinger, zur Kenntnis.
Wir verlieren mit Herrn Dr. Ridinger einen Ansprechpartner, der jederzeit für die Bedürfnisse unseres Unternehmens ein offenes Ohr hatte.
Der Tod von Herrn Dr. Ridinger trifft uns völlig unvorbereitet, mitten in der gemeinsamen Arbeit.
Wir werden ihn als lebendigen und zentralen Teil der Verbandsfamilie in Erinnerung behalten.

Zur weiteren Information veröffentlichen wir im Folgenden die Presseerklärung des VdW südwest:

Schwalbenfreundliches Haus

Der NABU Idstein verlieh der kwb am 05.12.2011 für das Objekt Kirmsseweg 30 in Idstein die Plakette "Schwalbenfreundliches Haus".

Als Begründung nannte der 1. Vorsitzende Horst Bender, dass im Jahre 2011 allein 12 Nester von Mehlschwalben-Brutpaaren besetzt waren, das sei die Höchstzahl an einem Haus in der Innenstadt Idsteins. Die Beherbergung von Schwalben sei nicht selbstverständlich, da während der Jungenaufzucht teilweise erhebliche Beeinträchtigungen für Hausbewohner und Hausverwaltung durch den Kot der Jungvögel entstünden. Die kwb leistet somit einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz

 Praesentation_UpDate_2013.png

 

Firmenpräsentation 2013

Um die dynamische Unternehmensentwicklung der letzten Jahre zu präsentieren und um einen Ausblick für die Zukunft des Unternehmens darzustellen, können Sie sich hier die aktuelle Firmenpräsentation ansehen.

pdfFirmenpräsentation UpDate 2013

idstein einladung 2 110329

Öffentliche Anwohner- und Bürgerversammlung der Stadt Idstein
am 06.04.2011 um 19 Uhr im Clubraum der Stadthalle Idstein

Vorstellung des Rahmenplans Wörsbachaue (Im Hahnstück, Im Altenhof) und der Planungen zum 1. Bauabschnitt

An alle Hausbewohner
Der Magistrat der Stadt Idstein lädt Sie herzlich am Mittwoch, den 06.04.2011 um 19 Uhr zu einer öffentlichen Anwohner- und Bürgerversammlung in den Clubraum der Stadthalle Idstein ein.

Bürgermeister Krum, Vertreter der Stadt Idstein sowie die beauftragten Planer des Büro 03 Arch aus München werden Ihnen den Entwurf des städtebaulichen Rahmenplans „Wörsbachaue“ vorstellen. Der Rahmenplan „Wörsbachaue“ wird die Grundlage für den Umbau Ihres Quartiers sein und sieht eine Abfolge von Einzelmaßnahmen (Quartiersplatz, Neugestaltung Wörsbach, Neubauvorhaben „Im Hahnstück“) vor.

Darüber hinaus werden Ihnen Vertreter der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft Rheingau–Taunus sowie die beauftragten Planer des Büros 03 Arch aus München die Planungen zum 1. Bauabschnitt im Bereich der bereits niedergelegten Häuser „Im Hahnstück“ Nr. 10, 12 und 14 vorstellen.

Vertreter der Stadtverwaltung und der kwb stehen Ihnen für Fragen an diesem Abend gerne zur Verfügung.
Der Magistrat der Stadt Idstein, Bürgermeister Krum und die kwb hoffen auf eine rege Beteiligung und freuen sich auf Ihr Kommen.


© 2019 kwb - Kommunale Wohnungsbau GmbH Rheingau-Taunus